Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Anti-Amerikanismus’ Category

Ein ganz schnelles Beispiel anhand dessen es jeder kapieren müsste.

Wenn man mit einem Amerikaner spricht und sagt „Amerikaner sind dumm„, ist das Antiamerikanismus.

Wenn man mit einem Amerikaner spricht und sagt „Amerikaner sind dumm, weil es in den USA ein schlechtes Bildungssytem gibt„, ist das durch verkürzte Halbwahrheiten und Vorurteile begründeter Antiamerikanismus.

Wenn man mit einem Amerikaner spricht und sagt „In den USA gibt es ein schlechtes Bildungssytem„, ist das eine verkürzte Halbwahrheit und ein gewisses Vorurteil aber kein Antiamerikanismus.

Wenn man mit einem Amerikaner spricht und sagt „Ich habe gehört, Amerika hat ein schlechtes Bildungssystem – was sagst du dazu?„, ist das absolut kein Antiamerikanismus.

Ein Amerikaner der permanent nach Dingen befragt wird, die der Durchschnittsösterreicher über die USA weiß, ist nicht permanent Opfer von Antiamerikanismus. Ebensowenig wie ein Österreicher der in den USA ständig nach Arnold Schwarzenegger, Adolf Hitler, Lederhosen und Känguruhs befragt und um Stellungnahmen dazu gebeten wird, ein Opfer von Anti-Österreichismus ist.

-hysterie ende-

Advertisements

Read Full Post »